All deleted tweets from politicians

Abgeordnete zum Nationalrat & stv. Klubobfrau I Vorsitzende der Grünen Frauen Österreich & Frauensprecherin im NR | @diegruenen

This may be an incomplete list. If you think we're missing someone, please send us their Name, Country/State, Political Party, Office they hold or are seeking and, of course, Twitter handle. Thanks!

Meri Disoski (austria) replied to @6cks_ :

@6cks_ ◽◽◽

Meri Disoski (austria) tweeted :

,Deine Bitch ruft mich an, deine Bitch ruft mich an, so oft’ ,Sie hat Wichse auf dem G’sicht, sie braucht Zewa. Wisch weg, weil da klebt was’ @WienFestwochen, wichtigstes Kunst/Kulturfestival d @Stadt_Wien, wird m Sexismus vYung Hurn eröffnet? Gehts noch? #keinebühnefürsexismus

Meri Disoski (austria) retweeted @bweidin :

RT @bweidin: Lese, dass der Wiener Gemeinderat auf SPÖ-Initiative in einem "überparteilichen Schulterschluss" [ohne Grüne] die Beschädigung der Bude einer rechtsextremen Burschenschaft verurteilt hat... Hab ich den entsprechenden Schulterschluss nach dem Brandanschlag aufs Lobaucamp verpasst?

Meri Disoski (austria) tweeted :

Während heute bekannt wurde, dass @SP_Wien & @NeosWien die Basissubvention für den Community Sender @oktotv streichen - damit in der Krise Arbeitsplätze zerstören -, beklagt die #SPÖ im #OeNr ,unausreichende Basisfinanzierungen’ in Kunst- und Kultur derstandard.at/story/20001352…

Meri Disoski (austria) tweeted :

@novaya_gazeta zeigt schutzsuchende ukrainische #Zivilbevölkerung in Kiever U-Bahn. Die Redaktion geht gr Risiko ein, wenn sie solche Bilder u entsprechende Berichte aus der Ukraine bringt & damitPutin’sche Propaganda Lügen straft. Thank you! #PutinsWar #StandWithUkriane

RT @RaykAnders: "Nowaja Gaseta", eine der letzten unabhängigen Zeitungen in Russland, geht das Risiko ein, auf dem Cover ihrer morgigen Ausgabe die schutzsuchende ukrainische Zivilbevölkerung zu zeigen. Offiziell darf man laut russischer Medienaufsicht nicht mal von einem "Angriff" sprechen.

RT @BBCkatyaadler: EU announces it has agreed unanimously amongst all member countries to take in Ukrainian refugees fir up to 3 years without asking them to first apply for asylum. Just been announced following a meeting of EU Interior ministers

RT @lgewessler: Ich habe bereits gestern mit @unsereOEBB vereinbart, dass Ukrainer:innen auf der Flucht die ÖBB-Züge in #Österreich auch ohne Ticket benützen können. In diesen Zeiten ist es wichtig, dass wir rasch und unkompliziert helfen. Genau das tun wir. #Ukraine https://t.co/6OzBzUHhm0

Meri Disoski (austria) replied to @disoski :

Wieder ein Beispiel für die mediale #Verharmlosung von sexueller #Gewalt und Täter-Opfer-Umkehr. Angemessene, verantwortungsvolle Berichterstattung zu Gewalt gegen Frauen sieht anders aus. Auch #Medien tragen hier Verantwortung. Nehmt sie wahr!

Meri Disoski (austria) replied to @disoski :

Formulierung „das falsche Opfer“ impliziert, dass es „das richtige Opfer“ geben könne u verharmlost Vergewaltigungsversuch. Dass sich die Frau mit einem Messer wehren konnte, ist keine „dramatische Wendung“ zu Ungunsten des Täters - sondern reine Notwehr der Frau.