All deleted tweets from politicians

Abgeordnete zum Nationalrat | stv. Klubobfrau I Sprecherin für Frauen und Gleichstellung | @Gruene_Austria | MP

This may be an incomplete list. If you think we're missing someone, please send us their Name, Country/State, Political Party, Office they hold or are seeking and, of course, Twitter handle. Thanks!

Meri Disoski (austria) tweeted :

Heute Nacht wurden in Wals-Siezenheim 2 Frauen ermordetet. Es sind der 10. und 11. #Femizid im Jahr 2021. Es ist unerträglich! Es reicht! #nichteinmehr https://t.co/UiBQYDsf16

Meri Disoski (austria) tweeted :

Misogyne Niedertracht in Reinkultur Einfach nur zum Speiben ◽◽◽

RT @B_Hausbichler: Kleinreden, den Betroffenen die Schuld zuschieben, sexistische Sprüche, Machtmissbrauch. Die Vorwürfe einer Journalistin klingen, als ob es #MeToo nie gegeben hätte #Fellner derstandard.at/story/20001262…

Meri Disoski (austria) tweeted :

„Für Erkrankungen braucht sich niemand schämen (…). Ein Gesundheitsminister ist für die Gesundheit da, auch für seine eigene. Ich will mich nicht kaputt machen“ - gr. Respekt für diese sehr persönliche Erklärung von @rudianschober! Alles Gute, lieber Rudi, und DANKE

RT @lgewessler: Wir müssen am Weg aus der Gesundheits- & Arbeitsmarktkrise klug investieren und die richtigen Entscheidungen treffen. Denn nur so können wir die richtigen Lehren ziehen – und am Ende gestärkt zurückkommen. Genau das werden wir mit unserem #Comeback-Plan für Österreich tun. (1/2) https://t.co/R3ot0DHUWq

RT @gruen_wald: Hallo @KURIERat, FYI: Familientragödie - Krankheit, Unfall, Armut... Keine Familientragödie: Ein Mann erschießt seine Ex-Partnerin und ihr Kind im Wald. Wie schwer kann es sein, etwas als das zu benennen, was es ist: Mord. Femizid. https://t.co/Kw3Ml0C45h

RT @ohhellokathrina: Oh man Männer tun mir so leid, weil sie so große Genitalien haben, dass sie quasi fast einen Spagat beim Sitzen machen müssen :((( https://t.co/0AVojjBmoj

Meri Disoski (austria) tweeted :

Endlich ist die Causa #Bierwirt gegen @chiaraseidl vorbei! Der Bierwirt hat seine Anklage wegen übler Nachrede zurück gezogen, Sigi Maurer wurde freigesprochen. Der Wirt muss die Kosten des Verfahrens tragen. Auch du kannst doch gegen #HassimNetz wehren https://t.co/NKiIl3AfGH