All deleted tweets from politicians

Alle Tweets von mir / All tweets by me. Vize-Vorsitzender der #FDP im Deutschen #Bundestag, Fan von #effzeh, #Jazz und #Tatort. RT kein/no endorsement etc...

This may be an incomplete list. If you think we're missing someone, please send us their Name, Country/State, Political Party, Office they hold or are seeking and, of course, Twitter handle. Thanks!

@matikolb @RegSprecher @BMVg_Bundeswehr Let's see if one of them can do that. I would actually like to be proven otherwise. (Speeches at FüAk and the like do not count.)

@dieterschnaas @KH_Paque @FNFreiheit @fdp Mit 35 Jahren haben viele Job, Familie, Kredit, Verantwortung. Aber Nachwuchs-Politiker sollen sie bis dahin gefährlichen Stuss verbreiten dürfen? Würden Sie dann konsequenterweise auch das passive Wahlrecht zum Bundestag auf 35 Jahre anheben wollen? 🤔

@HollsteinM @c_lindner Das haben, liebe @HollsteinM, die größten der Großen schon gemacht: „Bach klaute vor allem bei sich selber, ein Auto-Kleptomane vor dem Herrn. (...) Es ist Wiederverwendung in neuem Gewand mit neuem Sinn zu neuem Zweck.“ 😃 rp-online.de/kultur/musik/j…

Alexander Lambsdorff (EU) tweeted :

Es war von vornherein klar, dass das ein Fehler war: Einmischung in den Wahlkampf der #Ukraine. Man fragt sich, wer #Merkel dazu geraten hat. Wird #Zelensky sicher auch wissen wollen. Vor Stichwahl: Warum Merkel #Poroschenko empfängt spon.de/afsy0 via @SPIEGELONLINE

Alexander Lambsdorff (EU) tweeted :

Guten Morgen ☀️ und schöne Osterferien 🐰 an alle, die welche haben. Hier schonmal ein paar echte Eier 🥚🥚🥚 🤣

Alexander Lambsdorff (EU) tweeted :

Die #GroKo-#Bundesregierung wurschtelt sich als außen- und sicherheitspolitischer #Trittbrettfahrer durch, um innenpolitisch als #Moralweltmeister zu punkten. Warum das nicht im nationalen Interesse ist, habe ich für @Handelsblatt geschrieben @fdpbt handelsblatt.com/meinung/gastbe…

RT @fried_allers: Alles, woran Menschen Interesse haben, ist ein Markt. Zu sagen, irgendwas sei ein „Grundrecht“, löst nicht auf magische W…

Alexander Lambsdorff (EU) tweeted :

Satz eins geht zu weit. Viele haben an Dingen Interesse, die ungandelbar sind und für die es deshalb keinen Markt gibt. Satz zwei stimmt zu 100%. Ein Grundbedürfnis zum Grundrecht zu erklären und zu behaupten, die Knappheit verschwände, ist altlinkes Illusionstheater.

RT @MabelvanOranje: The British Parliament doesn’t want May’s soft Brexit, doesn’t want a hard Brexit, doesn’t want a new referendum. What…

Alexander Lambsdorff (EU) tweeted :

.@fdp meint: Wenn @akk demonstrieren wollte, wie #Europapolitik NICHT gemacht wird - das hat sie geschafft. Unnötige Provokationen Richtung #Frankreich, Ressentiments gegen #Brüssel und veraltete Forderungen, die @CDU-geführte #Bundesregierung längst hätte umsetzen könnte. #fail